Einleitung für Februar

Wenn wir an Jesus glauben, sind wir ein Teil von Gottes Familie

Obwohl Gott keine Familie brauchte, fasste Er den Entschluss, uns zu erschaffen, uns in Seine Familie aufzunehmen und alles mit uns zu teilen, was er besitzt. Der Apostel Paulus schreibt dazu: „Ja, seine eigenen Kinder sollten wir werden, durch seinen Sohn Jesus Christus. Das hat Gott schon damals (d.h. vorBeginn der Welt) aus Liebe zu uns beschlossen.“ (Epheser 1,4-5 Hfa)  - Wenn wir an Jesus glauben, wird Gott zu unserem Vater, und wir werden Seine Kinder; andere Christen werden zu unsern Geschwistern und die Gemeinde wird zu unserer geistlichen Familie. Jeder Mensch wurde von Gott erschaffen, aber nicht jeder ist ein Kind Gottes. Der einzige Weg, ein Gotteskind zu werden, besteht darin, von neuem geboren zu werden. Durch die natürliche Geburt werden wir Teil unserer menschlichen Familie, und durch die übernatürliche Geburt Teil von Gottes Familie. „Der Geist macht euch zu Gotteskindern.“ (Römer 8,15) Die Einladung, ein Gotteskind zu werden, gilt allen Menschen, aber es gibt eine Bedingung: Der Glaube an Jesus Christus. Darauf weist Paulus hin: „Denn durch den Glauben an Jesus Christus seid ihr nun alle zu Kindern Gottes geworden.“ (Galater 3,26; Hfa) Unsere Familie ist ein wunderbares Geschenk Gottes, aber sie ist zeitlich begrenzt und zerbrechlich. Unsere geistliche Familie aber, besteht ewig.     
Was haben wir davon, zur Familie Gottes zu gehören? -  Wenn wir geboren werden, bekommen wir einen Familiennamen, die Vorrechte dieser Familie, den vertrauten  Umgang mit andern Familienangehörigen und Anteil am Familienerbe. Die Bibel sagt: „Und als Kinder Gottes seid ihr auch seine Erben, denen alles gehört, was Gott versprochen hat.“ (Galater 4,7; Hfa) – Was immer wir für unsern Alltag brauchen, schenkt uns der Herr an Trost, Weisheit, Kraft, Geduld, Barmherzigkeit. Aber in der Ewigkeit werden wir noch viel mehr erleben. – Paulus ist davon ganz überwältigt: „Er öffne euch die Augen, damit ihr seht, wozu ihr berufen seid, worauf ihr hoffen könnt und welch unvorstellbar reiches Erbe auf alle wartet, die zu Gott gehören.“ (Epheser 1,18; Hfa) – Wie sieht nun dieses Erbe aus? -1. Wir werden die Ewigkeit mit Gott verbringen und die Herrlichkeit mit Jesus teilen. 2. Wir werden Christus ähnlich werden.  3. Wir werden von Schmerzen, Leid und Tod befreit werden. 4. Wir werden belohnt. – Es ist ein riesiges Vorrecht, zur Familie Gottes zu gehören!

Gott Segne euch!
                                                                                            
euer Arlindo Kaufert

Hier finden Sie uns

Freie Christengemeinde e.V.

Feldstr. 39

21726 Oldendorf

Kontakt

Rufen Sie einfach an

 

Pastor Arlindo Kaufert

01602468552

---------------------------------------------

Helmuth Zachlehner

0170 9077 472

---------------------------------------------

Bärbel Orczech

0152 2448 5797

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Gottesdienst:

Sonntags 10:00 Uhr

mit Kinderdienst

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freie Christengemeinde e.V.